Publikation

'Georg Büchner geht durch Darmstadt - Zwei Prosastücke, ein Gedicht und ein Essay'

Autor: Fritz Deppert
Veröffentlichung: 2013
GHL-Nr.: 120

Zum Inhalt

Fritz Deppert verbindet in seinem Buch "Georg Büchner geht durch Darmstadt“ zwei sich mit Büchner und gleichzeitig mit der gegenwärtigen Verhaltensweise der Darmstädter beschäftigende Prosasatiren und ein Steckbriefgedicht mit einem ausführlichen Essay. In ihm wird die Rezeptionsgeschichte Büchners in Darmstadt von seiner Lebenszeit an bis in die Gegenwart gründlich untersucht. Er konnte dabei viele neue und sogar realsatirische Aspekte aufspüren und zeigen, wie die Darmstädter in den vergangenen zweihundert Jahren mit ihrem inzwischen berühmten Sohn umgegangen sind. Auch in der Gegenwart finden sich immer noch und immer wieder überraschende Reaktionen zwischen Abwehr und Begeisterung. Sie beweisen, wie lebendig und aktuell das Werk Büchners in unserer Stadt geblieben ist.

Leseproben

(...)
© 2006-2019 Gesellschaft Hessischer Literaturfreunde e.V. / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ
Webdesign: WERLAND Darmstadt