Autorenprofil

Jörg-Ulrich Fechner

* 1939 (Bochum)

Über den Autor

Studium der Germanistik und Romanistik an den Universitäten Heidelberg und Madrid. 2 Promotionen: 1964 in Heidelberg zum Dr. phil. mit der Arbeit: Antipetrarkismus, Studien zur Liebessatire in barocker Lyrik, 1975 in Cambridge zum M. Litt. Cantab. mit der Arbeit über die englischen Bestände der Prunkbibliothek des Fürstbischofs Julius Echter von Mespelbrunn) - Nach Lehrtätigkeit an den Universitäten Catania/Italien und Cambridge/England; seit 1972 Professor am Germanistischen Institut der Ruhr-Universität Bochum.

Publikationen

1974 · Erfahrene und erfundene Landschaft- Aurelio de' Giorgi Bertòlas Deutschlandbild und die Begründung der Rheinromantik.
1978 · Paul Roubiczek, Über den Abgrund - Aufzeichnungen 1939/1940
1978 · Herausgabe der Faksimileausgabe des von Matthias Claudius redigierten Teil der Hessen-Darmstädtischen privilegierte Land-Zeitung und Nachlese aus dem ersten Jahrgang 1777
1981 · Helfrich Peter Sturz (1736 - 1779) - Drei Essays (GHL 60)
1990 · Johann Wolfgang Goethe, Von deutscher Baukunst - Originalgetreu nach dem Erstdruck mit einem Nachwort herausgegeben von Jörg-Ulrich Fechner (GHL 81)
© 2006-2019 Gesellschaft Hessischer Literaturfreunde e.V. / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ
Webdesign: WERLAND Darmstadt