Autorenprofil

Hans Schiebelhuth

* 11.10.1895 (Darmstadt)   † 14.01.1944 (East Hampton/Long Island, New York)

Über den Autor

Lyriker und Übersetzer. Studium der Philosophie und Kunstgeschichte in München. Kriegsfreiwilliger und Offizier. Ab 1919 Journalist, Theaterkritiker. Mitglied der "Dachstube" und des "Tribunal". 1937 Emigration in die USA. - Übersetzung der Romane von Thomas Wolfe, u. a. "Schau heimwärts, Engel". 1945 erhält er posthum den Büchner-Preis.

Publikationen

1965 · Chinesische Gedichte (GHL 17) - Aus dem Nachlass herausgegeben von Fritz Usinger
© 2006-2019 Gesellschaft Hessischer Literaturfreunde e.V. / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ
Webdesign: WERLAND Darmstadt