Autorenprofil

Hermann Poepperling

* 1890 (Darmstadt)   † 19.05.1944 (Darmstadt)

Über den Autor

Kriegsdienst im 1. Weltkrieg. Setzt sich danach engagiert für eine Friedenserziehung der deutschen Jugend ein. Höherer Schuldienst, zuletzt als Oberstudiendirektor der Justus-Liebig-Schule in Darmstadt. Durch die Nazis am 28. April 1933 seines Amtes enthoben. Aufgrund einer Denunziation wird durch die Gestapo ein Verfahren gegen ihn vor dem Sondergericht Darmstadt betrieben. Der spätere Darmstädter Oberbürgermeister Dr. Ludwig Engel unterstützt ihn als Rechtsanwalt. Nach der Einstellung des Verfahrens ist er ein gesundheitlich gebrochener Mann.

Publikationen

© 2006-2019 Gesellschaft Hessischer Literaturfreunde e.V. / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ
Webdesign: WERLAND Darmstadt