Autorenprofil

Renate Axt (Eitel-Axt)

* 09.08.1934 (Darmstadt)   † 02.12.2016 (Trier)

Über die Autorin

Renate Axt absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung als Redakteurin und war anschließend als Journalistin für den Südwestfunk und verschiedene Tageszeitungen tätig.

Seit Anfang der 19siebziger Jahre lebte die Mutter von zwei Söhnen als freie Schriftstellerin in Darmstadt.

Axt war unter anderem Mitglied des deutschen PEN-Zentrums, der Schriftstellervereinigung „Die Kogge“, des Autorenkreises Plesse, der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik sowie der „Literaturgruppe POSEIDON“.

Publikationen

1970 · Die Schneekönigin - Drama für Kinder
1972 · 365 Tage - Gedichte (GHL 36)
1980 · Jeder in seiner Nacht - Drama
1981 · Ohne Angst - Gedichte
1983 · Max und Moritz - Kindertheater; ausgezeichnet von der Theaterzeitschrift "Theater heute"
1984 · Jede Sekunde Leben - Gedichte
1986 · Lichtpunkte - Gedichte
1987 · Und wenn du weinst, hört man es nicht - Roman
1999 · Nur im Flug aufwärts - Gedichte (GHL 99)
2017 · Purzelbäume in Blau - Gedichte (GHL 125)
© 2006-2019 Gesellschaft Hessischer Literaturfreunde e.V. / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ
Webdesign: WERLAND Darmstadt